Verleihung des Kunstpreises 2013 der Gemeinde Rastede – „Ich bin’s – mein gespiegeltes Selbst“

Für das Jahr 2013 wurde der Kunstpreis der Gemeinde Rastede, der 1986 ins Leben gerufen wurde und im zweijährlichen Rythmus verliehen wird, erneut ausgelobt. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Es konnten Arbeiten aus dem Bereich Malerei, Grafik, Fotografie, Objektkunst und Neue Medien eingereicht werden. Zeit- und themengleich lobt die Gemeinde einen Jugendkunstpreis aus. Die künstlerische Fotoarbeit „PHOTO SHOOT“ von Tobias Freye ist nominiert für den diesjährigen Kunstpreis. „Ich bin`s! – Mein gespiegeltes Selbst“ lautet der diesjährige Titel und beschreibt das Thema Selbstporträt, das seit der Frühen Neuzeit zum bevorzugten Medium künstlerischer Selbstreflexion zählt und die Künstlerin oder den Künstler als …