Jetzt wird’s wild! Satellite Show „Wild Card“ auf der Triennale der Photographie Hamburg

Der BFF, Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V  in dem auch ich Mitglied bin, wird zur Triennale der Fotografie in Hamburg eine Ausstellung zeigen, die mit einem Augenzwinkern auf die Zukunft hinweisen soll.

Die Wahrnehmung von Bildern und Kunst im Alltag verändert sich mit rasender Geschwindigkeit. Menschen leben mittlerweile in einer erweiterten Realität. Virtuelle Bilder sind Bestandteil einer gelebten Welt.

Ich habe die neue Form der Ausstellungsmöglichkeit bereits am vergangenen Dienstag bei meinem Düsseldorfer Kollegen Peter Godry in seinem Wiesenstudio testen können. Seitdem steht fest: wir leben in einer verrückten Welt.
…und genau diese möchten wir vom BFF auf der Triennale der Photographie in Hamburg mit euch live erleben, sehen, fühlen und feiern. Natürlich auch mit einem fotografischen Zutun meinerseits!

ERÖFFNUNG: 18.06.2015 / 19:00 Uhr
Westwerk 1
Admiralitätsstrasse 74, 20459 Hamburg
http://www.bff.de
Öffnungszeiten: Do bis Sa 10 – 20 Uhr

Bis dahin könnt ihr euch hier am Showreel zur Ausstellungsreihe JUMP NRW erfreuen.
P.S.: Ein „wild“ Happening, wie es in Hamburg der Fall sein wird, ist übrigens auch für uns NRW’ler in Planung.

BFF Showreel Jump_01 from Tobias Freye on Vimeo.